Anzeige

Blutzucker messen

„Für ein sicheres Gefühl: das einzigartige Langzeit-CGM System“

Von Roche Diabetes Care Deutschland GmbH · 2018

Mit dem Eversense® XL CGM System bringt Roche Diabetes Care eine echte Innovation auf den Markt. Im Doppel­interview: Dr. med. Dieter Braun, Oberarzt für Innere Medizin am Klinikum Mutterhaus der Borro­mäerinnen in Trier, und Typ-1-Diabetiker Tobias Schulte (37), Mitar­beiter einer Fluggesellschaft und Eversense Nutzer.

Ein Vater spielt mit seinem Sohn. Thema: Blutzucker messen

Dr. Braun, wie genau profitieren Patienten vom Eversense XL CGM System?

Das Eversense XL CGM System macht das Leben leichter, da es die Gewebeglukose für bis zu sechs Monate kontinuierlich misst und auf dem Smartphone oder der SmartWatch anzeigt. So können Patienten ihre Werte diskret im Blick behalten, ohne dass es jemand mitbekommt. Außerdem warnt es rechtzeitig durch eine Vibration am Arm, wenn die Werte aus dem Gleichgewicht geraten – ein großes Plus an Sicherheit .

Was sind Ihre Erfahrungen aus der Praxis?

Ich habe von meinen Patienten ein positives Feedback erhalten. Die meisten waren vom Eversense CGM System und seiner hohen Messgenauigkeit absolut überzeugt. Zudem ist der Smart Transmitter flexibel abnehmbar, was meine Patienten sehr schätzen. Auch beim Einsetzen des kleinen Sensors gab es keinerlei Probleme. 

Für wen eignet sich das System besonders?

Es eignet sich im Grunde für alle Typ-1-Diabetiker, die instabile Blutzuckerwerte beziehungsweise unerklärte Glukoseverläufe haben. Dazu kann das CGM-System für Menschen, die berufsbedingt einen unregelmäßigen Lebens­­rhythmus haben, eine große Erleichterung sein. Da das System den Träger selbstständig warnt, kommt es außerdem für alle infrage, die ihre Unterzuckerung nur schlecht merken und so Gefahr laufen, zu spät zu reagieren.

Herr Schulte, wie empfinden Sie das Einsetzen des Sensors unter die Haut?

Ganz ehrlich: Ich gehe lieber zum Diabetologen als zum Zahnarzt, denn für das Einsetzen ist nur ein sehr kleiner, harmloser Eingriff nötig. Man muss schon ganz genau hinsehen, um die minimalen Narben am Arm zu erkennen. Was super ist: Bislang wurde der Sensor alle 90 Tage gewechselt, ab sofort ist das nur noch alle sechs Monate der Fall. 

Welchen Einfluss hat Eversense auf Ihren Alltag?

Mit dem Eversense CGM System gibt es Tage, an denen ich den Diabetes stundenweise ausblenden kann. Ich habe einen Begleiter, der sehr gut auf mich aufpasst, vor allem wenn ich alleine unterwegs bin – das gibt mir ein rundum sicheres Gefühl. 

Hat sich dadurch Ihr Umgang mit Diabetes verändert?

Ja, ich bin mutiger geworden und traue mich auch abends kleine Insulinkorrekturen zu geben, weil ich weiß, dass der Smart Transmitter mich weckt, wenn meine Werte zu hoch oder zu tief sind. Sorgenfrei und entspannt Durchschlafen zu können, ist ein großer Gewinn an Lebensqualität! 

Das einzigartige Langzeit-CGM System Eversense XL

Ein kleiner Sensor wird von einem geschulten Arzt unter die Haut im Oberarm eingesetzt und bleibt dort bis zu sechs Monate. Ein Smart Transmitter überträgt die gemessenen Daten alle fünf Minuten an die Eversense App auf dem Smartphone.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.eversense.de

Kontakt

Roche Diabetes Care Deutschland GmbH
Sandhofer Straße 116
68305 Mannheim
E-Mail: info@roche-diabetes-care.de

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 28
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Diabetesratgeber
    [micro_image] => 4618
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1465977674
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567524359
    [micro_cID] => 980
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)